Lade Inhalt...

Die Geschwindigkeit der Stille

Roman

2021 323 Seiten

Zusammenfassung

Eine Zeit, in der niemand sicher war … Der bewegende Schicksalsroman »Die Geschwindigkeit der Stille« von Alexandra von Grote als eBook bei dotbooks.

Deutschland, 1943. Nach einer aufreibenden Flucht hofft die Jüdin Annette, im kleinen Ort Rathenow bei Berlin endlich ein sicheres Versteck vor den Nationalsozialisten zu finden. Als die Gestapo sie dennoch aufspürt, bekommt sie Hilfe von unerwarteter Seite: Ausgerechnet Max, der junge Sohn des örtlichen Sturmbannführers, bringt sie in Sicherheit. Während Annette sich bei ihm versteckt, knüpfen die beiden nach und nach zarte Bande zueinander und Max beginnt, an der Rechtschaffenheit der Nationalsozialisten und seiner Familie zu zweifeln. Weder Annette noch Max wissen, wem sie noch trauen können – und ob es vielleicht ein großer Fehler war, sich seiner Familie anzuvertrauen …

Jetzt als eBook kaufen und genießen: der mitreißende Roman »Die Geschwindigkeit der Stille« von Alexandra von Grote. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
323
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2021
ISBN (eBook)
9783966558976
ISBN (Buch)
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Oktober)
Schlagworte
Schicksalsroman Familiensaga Liebesroman 40er Jahre Zweiter Weltkrieg Tabea Bach Claire Winter Linda Winterberg Neuerscheinung eBook

Autor

Zurück

Titel: Die Geschwindigkeit der Stille