Lade Inhalt...

Mona Lisa - Die Muse Leonardo da Vincis

Die große Romanbiografie

©2022 464 Seiten

Zusammenfassung

Die geheimnisvollste Frau der Kunstgeschichte: Die Romanbiografie »Mona Lisa – Die Muse Leonardo da Vincis« von Hans Schlagintweit als eBook bei dotbooks.

Ihr Lächeln ist unsterblich geworden – doch wer steckt hinter der mysteriösen Schönheit? Italien am Ende des 15. Jahrhunderts: Als die stolze Mona Lisa Gherardini erfährt, dass sie mit einem wohlhabenden Florentiner Patrizier verheiratet werden soll, bricht für sie eine Welt zusammen – denn Mona Lisa strebt nach einem Leben in Unabhängigkeit. Anstatt ein folgsames Kind der Kirche und eine gehorsame Gemahlin zu sein, entscheidet sie sich den Weg der Freiheit zu gehen: Im weltoffenen Florenz taucht sie in die Geheimnisse der antiken Philosophie ein, erlebt neue und aufregende Kunst. Hier begegnet sie dem berühmten Maestro Leonardo und wird unversehens zum strahlenden Mittelpunkt einer Welt, die sie selbst stets verehrte – und die doch voller Neid und Intrigen ist …

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der historische Roman »Mona Lisa – Die Muse Leonardo da Vincis« von Hans Schlagintweit malt ein farbenprächtiges Bild der italienischen Renaissance – und einer starken Frau, deren außergewöhnliche Strahlkraft die Jahrhunderte überdauerte. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
464
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2022
ISBN (eBook)
9783966557931
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2022 (Januar)
Schlagworte
Historischer Roman Michelle Marly Caroline Bernard Walter Isaacson John Vermeulen Ikonen ihrer Zeit Renaissance Leonardo Da Vinci Neuerscheinungen eBooks
Zurück

Titel: Mona Lisa - Die Muse Leonardo da Vincis