Lade Inhalt...

Die Sklavin des Dogen

Historischer Roman | Ein abenteuerlicher Historienroman über eine Venezianerin

©2022 442 Seiten

Zusammenfassung

Ist sie nur eine Figur auf dem Schachbrett der Mächtigen? Der historische Roman »Die Sklavin des Dogen« von Hans Schlagintweit als eBook bei dotbooks.

Venedig am Ende des 16. Jahrhunderts. Als ihr Vater in eine Intrige des mächtigsten Mannes der Lagunenstadt verwickelt wird, ändert sich das Leben der jungen Adelstochter Cristina schlagartig. Zwar schafft sie es, ihren Vater zu retten – doch dafür gerät sie selbst in die Gewalt des Dogen: Von nun an muss sie an den Höfen fremder Länder für den gewissenlosen Staatsmann spionieren. Schon bald ist die »geheimnisvolle Contessa«, die mühelos Königssöhne verführt und ihnen Staatsgeheimnisse entlockt, ebenso berühmt wie berüchtigt. Doch je mehr Cristina von der Welt sieht, desto schmerzlicher spürt sie die Ketten, die sie gefangen halten – kann es ihr gelingen, der Herrschaft des Dogen zu entkommen?

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der abenteuerliche Historienroman »Die Sklavin des Dogen« von Hans Schlagintweit über eine leidenschaftliche Venezianerin, die gegen die Zwänge ihrer Zeit aufbegehrt! Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
442
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2022
ISBN (eBook)
9783986902056
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2022 (April)
Schlagworte
Historischer Roman Historische Romanze Frauenroman Roman Barock Venedig Iny Lorentz Silvia Stolzenburg Andrea Schacht Neuerscheinung eBooks

Autor

Zurück

Titel: Die Sklavin des Dogen