Lade Inhalt...

Ein Kuss aus tausend Worten

Die schönsten Liebesgedichte

2013 271 Seiten

Zusammenfassung

„Hast du die Lippen mir wund geküßt, / So küsse sie wieder heil, / Und wenn du bis Abend nicht fertig bist, / So hat es auch keine Eil.
Du hast ja noch die ganze Nacht, / Du Herzallerliebste mein! / Man kann in solch einer ganzen Nacht / Viel küssen und seelig seyn.“ Heinrich Heine

Liebe kann man nicht mit einem einzigen Wort beschreiben – denn das größte aller Gefühle, das uns Menschen wie kein anderes bewegt, ist vielfältiger und vielschichtiger als alle anderen. Und doch gibt es Menschen, die in der Lage sind, den Zauber der Liebe in Versen festzuhalten: Dichter, die ebenso zarte wie kraftvolle Worte finden, um unser Herz zu berühren. Mehr als 200 ihrer schönsten Werke finden sich in diesem eBook, das zum Träumen einlädt und uns ein Lächeln auf die Lippen zaubert – denn es ist ein Kuss aus tausend Worten.

Lassen Sie sich zu Momenten der Muße und schönen Schmökerstunden verführen von Matthias Claudius, William Shakespeare, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Hölderlin, Wilhelm Busch, Theodor Storm, Joseph von Eichendorff und vielen anderen.

Jetzt als eBook: „Ein Kuss aus tausend Worten“ herausgegeben von Sabrina Schäl. dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
271
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783955201289
Dateigröße
1.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v208168
Schlagworte
Lyrik eBooks Liebe Kuss Gedichte Liebesgedichte Gefühl Herz Regentage Kuscheldecke Romantik

Autor

Zurück

Titel: Ein Kuss aus tausend Worten