Lade Inhalt...

Tagebuch einer Kammerzofe

Erotischer Roman

2018 265 Seiten

Zusammenfassung

Die tabulosen Eskapaden der feinen Gesellschaft: Der erotische Klassiker „Tagebuch einer Kammerzofe“ von Octave Mirbeau als eBook bei dotbooks.

Wenn die Sünde zur Mode wird … Frankreich im 19. Jahrhundert: Die hübsche Kammerzofe Célestine hat gelernt, gute Miene zum lasterhaften Spiel zu machen. Die Damen und Herren der feinen Gesellschaft nehmen sich ohne Scham, was sie wollen – auch Célestines Unschuld! Der darauffolgende Skandal zwingt die junge Frau, ihr geliebtes Paris zu verlassen, um eine Anstellung auf dem Land zu suchen. Als sie entdeckt, dass auch im Haus von Monsieur Jean ungezügelte Leidenschaft regiert, beschließt Célestine, sich für ihre geraubte Unschuld zu rächen – und selbst zur ebenso strengen wie unwiderstehlichen Verführerin zu werden …

Die unverblümten Schilderungen der Kammerzofe Célestine sind ebenso provokativ wie reizvoll – ein skandalumwitterter Klassiker der erotischen Literatur, der mit sündigen Eskapaden lockt.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Tagebuch einer Kammerzofe“ von Octave Mirbeau. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Jugendschutzhinweis: Im realen Leben dürfen Erotik und sexuelle Handlungen jeder Art ausschließlich zwischen gleichberechtigten Partnern im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden. In diesem eBook werden fiktive erotische Phantasien geschildert, die in einigen Fällen weder den allgemeinen Moralvorstellungen noch den Gesetzen der Realität folgen. Der Inhalt dieses eBooks ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Details

Seiten
265
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783961483013
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v418672
Schlagworte
Klassiker der erotischen Literatur erotische Literatur Porno 19. Jahrhundert Frankreich Unterwerfung Dienerin Fanny Hill Josefine Mutzenbacher eBooks

Autor

Zurück

Titel: Tagebuch einer Kammerzofe