Lade Inhalt...

Tod in München - Machtbeben: Der vierte Fall für Sonne und Litzka

Kriminalroman

©2020 283 Seiten

Zusammenfassung

Die Abgründe hinter dem heiligen Schein: Der packende Kriminalroman »Tod in München – Machtbeben« von Harry Luck jetzt als eBook bei dotbooks.

Ein spektakulärer Mordfall erschüttert München! Der Erzbischof wird tot aufgefunden – erschlagen mit einer bronzenen Heiligenstatue. Schon bald muss Kommissar Jürgen Sonne feststellen, dass die Liste der Verdächtigen lang ist: Das Konklave in Rom steht kurz bevor und der Erzbischof wurde bereits als nächster Papst gehandelt. Waren seine Ansichten zu liberal? Für den erbarmungslosen Machtkampf im Vatikan scheint er nun den höchsten Preis gezahlt zu haben … Oder gibt es eine mysteriöse Verbindung zum bayerischen Kanzlerkandidaten? Als der Sensationsreporter Frank Litzka dem Kommissar pikante Informationen zuspielt, stellt sich Sonne bald die Frage, wer in den höchsten Rängen von Politik und Kirche noch keine Schuld auf sich geladen hat …

»Ein großes Talent. Der Mann kann schreiben.« Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf

Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Tod in München – Machtbeben« von Harry Luck – der vierte Kriminalfall in der großen München-Krimireihe, in der jeder Band unabhängig voneinander gelesen werden kann. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
283
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783961489589
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (September)
Schlagworte
Vatikan-Krimi Vatikan-Thriller Kriminalroman Politthriller Ermittler-Krimi David Conti Ian Caldwell Bayern-Krimi Neuerscheinung eBooks

Autor

Zurück

Titel: Tod in München - Machtbeben: Der vierte Fall für Sonne und Litzka