Lade Inhalt...

Das Glück spielt die erste Geige, aber ich bin die Dirigentin

Roman

von Zoë Barnes (Autor) Ulrike Ostrop (Übersetzung) Joachim Peters (Übersetzung)

2021 387 Seiten

Zusammenfassung

Optimismus für Fortgeschrittene: Die Komödie »Das Glück spielt die erste Geige, aber ich bin die Dirigentin« von Zoë Barnes als eBook bei dotbooks.

Wer am absoluten Tiefpunkt angekommen ist, hat immerhin viel Luft nach oben … Irgendwo hat Cally schon davon gehört, dass weniger manchmal mehr sein soll – aber hilft das weiter, wenn sie plötzlich ohne Karriere, ohne ihren untreuen Mann und ohne Dach über dem Kopf dasteht? Cally bleibt keine andere Wahl, als wieder zu ihrer Mutter zu ziehen … und der einzige Job, den sie bekommen kann, ist ausgerechnet im Zoo! Oder ist das vielleicht Glück im Unglück? Denn hier begegnet Cally nicht nur einem sehr ungezogenen Esel namens Stan und einem Stinktier namens Colin, sondern auch dem mit Abstand schönsten Tierpfleger der Welt. Und wenn das Schicksal ihr schon einen Mann wie Will vor die Nase setzt, muss Cally doch nun wirklich alles daran setzen, um ihn sich zu schnappen …

»Zoë Barnes kann das richtig gut: Während eigentlich alles den Bach runtergeht, zeigt sie uns die komischen Seiten des Lebens!« Bookshelf

Jetzt als eBook kaufen und genießen: der humorvolle Liebesroman »Wer in den Seilen hängt, kann endlich richtig schaukeln« von Zoë Barnes. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
387
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2021
ISBN (eBook)
9783966554329
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v977835
Schlagworte
Liebesroman Frauenroman Romantik Feelgood-Roman Komödie England Anna Bell Petra Hülsmann Neuerscheinung eBook

Autoren

  • Autor: Zoë Barnes

    Zoë Barnes (Autor)

    6 Titel veröffentlicht

  • Wenn Sie diese Meldung sehen, konnt das Bild nicht geladen und dargestellt werden.

    Ulrike Ostrop (Übersetzung)

  • Wenn Sie diese Meldung sehen, konnt das Bild nicht geladen und dargestellt werden.

    Joachim Peters (Übersetzung)

Zurück

Titel: Das Glück spielt die erste Geige, aber ich bin die Dirigentin