Lade Inhalt...

Im Garten des Propheten

in der meisterhaften Übersetzung von Hans Christian Meiser

2012 40 Seiten

Zusammenfassung

„Denn dies ist das Gesetz der Seeleute und des Meeres: Wenn ihr Freiheit wollt, müsst ihr durch die Nebel dringen.“

Die erstmals 1934 postum veröffentlichte Erzählung setzt Gibrans Welterfolg "Der Prophet" fort. Es ist ein nachdenklich stimmendes und zutiefst poetisches Buch zu einem der drängendsten Themen unserer Zeit: dem Verhältnis des Menschen zur Natur. Bis heute hat das Buch nichts von seinem Zauber verloren. Nach wie vor regt es mit poetischer Kraft zur Besinnung und Neuorientierung an.

„Die größte Hoffnung eines Autors ist, dass sein Werk von kongenialen Übersetzern übermittelt und bewahrt sein möge. Die Erfüllung dieser Hoffnung ist bei Khalil Gibrans Der Prophet und Im Garten des Propheten zweifellos mit der einfühlsamen und stimmigen Übertragung des Philosophen Hans Christian Meiser mehr als gelungen. Dank der besonderen Gedankenverbundenheit von Autor und Übersetzer ist nicht nur die Sprachschönheit der weltbekannten Erzählungen bewahrt worden, der Leser kann sich auch ungemindert von der beispiellosen Dichte des spirituellen Gedankengutes dieser Kultbücher verzaubern lassen.“ Penny McLean

Jetzt als eBook: „Im Garten des Propheten“ von Khalil Gibran. dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
40
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2012
ISBN (eBook)
9783943835991
Dateigröße
736 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v199292
Schlagworte
Spiritualität Positive Energien Regentage Kuscheldecke Inspiration Liebe Lebenshilfe eBooks Antworten gesucht Im Garten des Propheten Khalil Gibran Hans Christian Meiser

Autor

Zurück

Titel: Im Garten des Propheten