Lade Inhalt...

Der Goldschmied

Roman

2013 505 Seiten

Zusammenfassung

„Gold schlägt er so dünn wie eine Haut. Kein Faber vermag ihm dies gleich zu tun. Und ich nenn Euch auch den Grund: Es ist der Teufel selbst, der ihm den Hammer führt!“

England im frühen 12. Jahrhundert. Gwyn Carlisle ist noch ein Knabe, als ihm eine besondere Ehre zuteilwird – einer der bekanntesten Goldschmiede Londons nimmt ihn als Lehrling an. Schnell zeigt sich, dass Gwyn über außerordentliches Talent verfügt. Mit den Jahren wird er ein bewunderter Faber aurifex, ein Goldschmied, dessen Kunstfertigkeit Kirchenfürsten und Adlige gleichermaßen begeistert. Doch vor dem jungen Mann liegt ein Leben voller Abenteuer und Gefahren: Gwyn muss in blutigen Belagerungen kämpfen, sich in Augsburg und Venedig bewähren, erlebt Liebe und Entbehrungen – und wird sogar vor die heilige Inquisition gezerrt …

„Ein stimmiger Historienroman!“ Stern

„Eine Verführung zum Lesen.“ Frau mit Herz

„Ein Buch, das man kaum aus der Hand legen kann.“ Aachener Zeitung

Jetzt als eBook: „Der Goldschmied“ von Roland Mueller. dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
505
Erscheinungsform
überarbeitete Neuausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783955201838
Dateigröße
2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v209206
Schlagworte
eBooks Historischer Roman Unterhaltung Facts and Fiction Goldschmied Vergangenheit Geschichte Epoche England 12. Jahrhundert Abenteuer Liebe Gefahr historisch Roland Mueller heilige Inquisition

Autor

Zurück

Titel: Der Goldschmied