Lade Inhalt...

Kommissar Lavalle - Der erste Fall: Im Haus des Hutmachers

Kriminalroman

2013 288 Seiten

Zusammenfassung

„Ihre Mutter wurde ermordet, hatte der Kommissar gesagt. Ann ließ sich die Worte auf der Zunge zergehen und lächelte.“

Sie ist attraktiv und eiskalt – aber ist sie auch eine gewissenlose Killerin? Als eine ältere Dame ermordet wird, scheint es nur eine Verdächtige zu geben: Ihre eigene Tochter, die Karrierefrau Ann Stahl. Während seine Kollegen ihr Urteil bereits gefällt haben, beginnt Kommissar Henri Lavalle, einer anderen Spur zu folgen. Er entdeckt, dass es in der Familiengeschichte der Stahls mehrere Selbstmorde und merkwürdige Unfälle gab. Nur ein Zufall? Während Lavalle sich immer mehr in dem düsteren Fall verstrickt, kann er sich der Faszination nicht entziehen, die von Ann Stahl ausgeht. Doch dann geschieht ein weiterer Mord …

Der erste Fall für Kommissar Lavalle: „Stefanie Koch verknüpft mit dramatischer Raffinesse das Psychogramm einer zerstörten Familie mit einer mysteriösen Kriminalhandlung. Ein gelungener literarischer Schachzug. Das Buch ist spannend bis zur letzten Seite.“ Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Jetzt als eBook: „Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers“ von Stefanie Koch. dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
288
Erscheinungsform
überarbeitete Neuausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783955203429
Dateigröße
1.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v230577
Schlagworte
Spannung Krimi Thriller Düsseldorf Stefanie Koch Kommissar Lavalle mysteriös Familiengeschichte Psychogramm Ermittlung Mord Verbrechen Gewalt Tatort Leiche Opfer Täter

Autor

Zurück

Titel: Kommissar Lavalle - Der erste Fall: Im Haus des Hutmachers