Lade Inhalt...

DIE MEROWINGER - Sechster Roman: Tödliches Erbe

2014 186 Seiten

Zusammenfassung

„Wollen wir es wirklich tun?“, fragte Childebert mit düsterer Miene. – „Dein Einfall war es!“, erwiderte Chlothar schroff. „Hast du mich deshalb nicht hergerufen? Nein, es muss Dolch oder Schere heißen für die beiden, aus denen Mutter Könige machen will.“

Das Frankenreich zu Beginn des 6. Jahrhunderts. Viele Jahre sind vergangen, seit der große Frankenkönig Chlodwig starb – und immer noch schwelt der Konflikt zwischen seinen Erben. Blut mag dicker sein als Wasser, aber es wird ebenso schnell vergossen, wenn es um die Macht im Reich geht. Während die Königswitwe Chlotilde nichts unversucht lässt, um weiteres Unrecht zu verhindern, haben zwei ihrer Söhne ganz andere Pläne: Sie wollen das Reich von Orléans an sich reißen. Und sie sind bereit, dafür über die Leichen ihrer Verwandten zu gehen, auch wenn diese noch Kinder sind …

Die fesselnde Familiensaga über eine der mächtigsten Familien der Spätantike, die mit Blut und Schwert Geschichte schrieb: die Merowinger.

Jetzt als eBook: „DIE MEROWINGER – Sechster Roman: Tödliches Erbe“ von Robert Gordian. dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
186
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783955205539
Dateigröße
1.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v268591
Schlagworte
merowinger tödliches erbe sechster roman

Autor

Zurück

Titel: DIE MEROWINGER - Sechster Roman: Tödliches Erbe