Lade Inhalt...

Solange wir Hoffnung haben - oder: Der Zwillingsbruder

Roman | Eine bewegende Nachkriegssaga der Bestsellerautorin

©2022 348 Seiten

Zusammenfassung

Als die Tage wieder Licht gewannen: Der bewegende Nachkriegsroman »Solange wir Hoffnung haben« von Barbara Noack jetzt als eBook bei dotbooks.

Mehr als ein ganzes Leben … Ein oberbayerisches Dorf in den 50er Jahren: Als Kriegswaise wächst Dagmar fernab ihrer Heimat auf. Das Landleben ist für sie beinahe unerträglich: Immer wieder hört sie in Momenten der Stille die schrecklichen Sirenen des Fliegeralarms, sieht, wie die Hamburger Villa ihrer Familie zu Schutt und Asche zerfällt. Wie weiterleben, wenn man alles verloren hat? Inmitten der Traditionen und der Enge des Dorfes versucht Dagmar, ihren eigenen Weg zu finden – und knüpft schließlich ein zartes Band zu dem französischen Zwangsarbeiter Laurent. Auch er ist entwurzelt, ein Außenseiter wie sie, und beide träumen von einem anderen Leben. Aber kann es auch ein gemeinsames sein? Schon bald stellen die Stürme der Zeit ihre Gefühle auf eine harte Probe …

»Über vier Jahrzehnte deutscher Kriegs- und Nachkriegszeit – Barbara Noacks Stärke ist es, ohne Pathos den Schrecken im Alltag zu schildern, Menschen zu zeichnen in ihren Schwächen und in ihrem Mut.« Welt am Sonntag

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Die mitreißende Frauensaga »Solange wir Hoffnung haben« von Bestseller-Autorin Barbara Noack. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
348
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2022
ISBN (eBook)
9783958245129
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2022 (Februar)
Schlagworte
Frauensaga Nachkriegsroman Bestseller-Autorin Frauenunterhaltung 20. Jahrhundert Schwestern der Hoffnung Carmen Korn Eva Völler Melanie Metzenthin Neuerscheinung ebooks

Autor

Zurück

Titel: Solange wir Hoffnung haben - oder: Der Zwillingsbruder