Lade Inhalt...

Sarabande: Die Töchter Englands - Band 4

Roman

von Philippa Carr (Autor) Erika Remberg (Übersetzung)

2017 477 Seiten

Zusammenfassung

Zwillingsschwestern in gefährlichen Zeiten: „Sarabande“, ein historischer Schicksalsroman von Philippa Carr, jetzt als eBook bei dotbooks.

Während sich Mitte des 17. Jahrhunderts die Situation zwischen Charles I. und seinem Parlament immer mehr zuspitzt, wachsen auf dem idyllischen Landsitz der Familie Landor zwei höchst unterschiedliche Schwestern heran: die sanfte Angelet und die ungestüme Bersaba. Die beiden sind sich sicher, dass nichts und niemand sie jemals trennen kann – doch sie haben nicht mit intriganten Verwandten, verbotenen Gefühlen und den Schicksalsschlägen des Lebens gerechnet. Während England von Umbrüchen und blutigen Kämpfen heimgesucht wird, müssen die Schwestern feststellen, dass das enge Band zwischen ihnen tatsächlich reißen könnte – mit dramatischen Folgen!

Ein Roman aus der international erfolgreichen Saga „Die Töchter Englands“: Bestsellerautorin Philippa Carr verwebt große historische Ereignisse mit den Lebensgeschichten starker Frauenfiguren zum mitreißenden Lesevergnügen!

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Sarabande“ von Philippa Carr, auch bekannt als Jean Plaidy und Victoria Holt. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
477
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783958249820
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v373088
Schlagworte
eBooks 17. Jahrhundert England Charles I. Karl I. von England historischer Roman historische Romanze Frauensaga internationaler Bestseller Schicksalsgeschichte

Autoren

Zurück

Titel: Sarabande: Die Töchter Englands - Band 4