Lade Inhalt...

Todeszug: Ein Fall für Seiler und Göbel - Erster Roman

Kriminalroman

2019 269 Seiten

Zusammenfassung

Das Grauen lauert dort, wo man es am wenigsten erwartet: Der fesselnde Kriminalroman »Todeszug« von Andreas Schmidt jetzt als eBook bei dotbooks.

Eine laue Sommernacht. Leise fährt die Wuppertaler Schwebebahn durch die einbrechende Dunkelheit. Nur ein einziger Fahrgast bleibt bis zur Endhaltestelle sitzen. Als der Fahrer ihn wecken will, stürzt der Mann zu Boden: Er ist tot. War es ein Herzinfarkt – oder ist er das erste Opfer einer heimtückischen Verbrechensserie? Obwohl die Polizei umgehend eine Nachrichtensperre verhängt, gelangen die Radioreporter Stefan Seiler und Heike Göbel in den Besitz eines brisanten Erpresserschreibens, das an die Betreiber der Schwebebahn gerichtet ist. Die beiden beginnen, auf eigene Faust zu ermitteln – und bringen sich damit in größte Gefahr!

Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Todeszug«, der erste Fall für die Radioreporter Seiler und Göbel, in dem auch Andreas Schmidts beliebter Kommissar Norbert Ulbricht auftritt. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
269
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783961483273
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v459395
Schlagworte
Spannung Krimi Thriller Regiokrimi Wuppertal Bergisches Land Tatort Andreas Franz Nele Neuhaus eBooks

Autor

Zurück

Titel: Todeszug: Ein Fall für Seiler und Göbel - Erster Roman