Lade Inhalt...

Die Frauen, die wir waren: Eine bewegende Freundinnen-Saga

Roman

2020 492 Seiten

Zusammenfassung

Vier Frauen und ein Band für die Ewigkeit: Der berührende Roman »Die Frauen, die wir waren« von Penelope J. Stokes jetzt als eBook bei dotbooks.

Asheville, North Carolina. Voller Freude stoßen vier Freundinnen mit Champagner auf ihre glänzenden Zukunftspläne an: Liz, die die Welt verändern will, Tess, die zukünftige Nobelpreisträgerin, Lovey, die von allen bewunderte Schönheitskönigin, und Grace, die immer Rat und Antwort weiß. Mit leuchtenden Augen schwören sie einander, die Erfüllung ihrer Träume in einem reihum wandernden Tagebuch festzuhalten … Doch 30 Jahre später hat das Leben die drei Frauen auseinandergetrieben wie Blätter auf einem Fluss. Nach einem Schicksalsschlag wünscht sich Grace darum mehr denn je, ihre Freundinnen endlich wiederzusehen. Bald schon müssen die Frauen allerdings feststellen, dass keine von ihnen in dem Tagebuch wirklich ehrlich war – aber können sich ihre Hoffnungen und Träume vielleicht auch jetzt noch erfüllen, nach all dieser Zeit?

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der bewegende Roman »Die Frauen, die wir waren« von Bestsellerautorin Penelope J. Stokes. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Details

Seiten
492
Erscheinungsform
Neuausgabe
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783966552592
ISBN (Buch)
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (Dezember)
Schlagworte
Familiengeheimnis Familiensaga Frauensaga Liebesroman Schicksal Südstaaten-Saga 60er Jahre Lucinda Riley Kate Morton Neuerscheinung eBooks

Autoren

Zurück

Titel: Die Frauen, die wir waren: Eine bewegende Freundinnen-Saga