Lade Inhalt...

Todestrieb

Kriminalroman

2013 508 Seiten

Zusammenfassung

»So etwas passiert, wenn man sich mit einem Psychopathen einlässt. Ich habe gedacht, dass er einfach nur ein Nacktfoto von mir macht und dass sich der beklemmende Eindruck ganz von selbst einstellt. Aber der Typ hat darauf bestanden, dass ich es fühle. Er wollte, dass ich Angst bekomme. Und das hat er geschafft.«

In einer Fabrikhalle wird die grausam zugerichtete Leiche des prominenten Skandal-Künstlers Sven Borke gefunden. Bei ihren Nachforschungen stoßen Hanna Mantolf und Tom Krohne von der Mordkommission schnell auf krasse Gegensätze: Wie passt das Bild des treusorgenden Ehemannes zu dem Verdacht, dass er ein junges Model kaltblütig in den Tod getrieben hat? Und welche Verbindungen gibt es zwischen Borke und einem Serienmörder, der seit 18 Jahren im Gefängnis sitzt? Die Ermittlungen führen die beiden Kommissare schließlich in die Underground-Szene, eine abgründige Welt, die Tom Krohne lieber meiden würde – und Hanna Mantolf gut kennt. Zu gut vielleicht, denn der Fall wird für sie immer mehr zum persönlichen Alptraum …

Schnell, hart, spannend: ein Roman wie ein Skalpell, das Schicht für Schicht das Grauen freilegt.

„Kommissarin Mantolf ist wie Marmor – kühl und elegant. Ihr Kollege Krohne dagegen so unspektakulär wie Asphalt. Ein außergewöhnliches, gegensätzliches und umso interessanteres Ermittlerpaar. Selten habe ich einen Roman gelesen, in denen die Elemente Krimi und SM so gekonnt kombiniert wurden." Sandra Henke

Jetzt als eBook: „Todestrieb“ von Nora Schwarz. dotbooks - der eBook-Verlag.

Details

Seiten
508
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783955205003
Dateigröße
2.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v264367
Schlagworte
Thriller Spannung Mord Verbrechen Domina Gewalt

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Todestrieb